Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.09.12 | Erstellt: 15.08.12 | Besuche: 4377
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Afghanistan braucht eine akademische Elite. Zehn Jahre Engagement deutscher Hochschulen beim Wiederaufbau des afghanischen Hochschulsystems

Afghanistan wird in der deutschen Öffentlichkeit vor allem als Kriegsschauplatz wahrgenommen. Doch gibt es dort trotz schwieriger Sicherheitslage heute bereits über einhunderttausend Studenten. Wie gestaltet sich die Situation vor Ort? Was haben deutsche Institutionen zur Entwicklung beigetragen, was muss noch getan werden? Ein Bericht.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 9/2012
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.