Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 23.09.13 | Erstellt: 15.08.13 | Besuche: 5230
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Bologna auf dem Tiefpunkt - Lektoren als kollektive Krücke?

Um den wissenschaftlichen Arbeiten den letzten Schliff zu geben, setzen Studierende auch auf den Einsatz von Lektoren. Handelt es sich dabei nicht um teils fragwürdige Dienstleistungen, die eigentlich überflüssig
sein müssten? Ein Einspruch, der auf die Verantwortung des Professors setzt.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 9/2013
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.