Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 11.09.23 | Erstellt: 31.08.23 | Besuche: 614
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz im globalen Gesundheitswesen

Um die Gesundheitsfürsorge weltweit zu verbessern, wird zunehmend auf Digitalisierung und künstliche Intelligenz in der Medizin gesetzt. Ein Gespräch über Chancen und Risiken.

Prof. Dr. Walter Karlen ist Professor an der Universität Ulm und dort Direktor des Instituts für Biomedizinische Technik.

Die Fragen stellte Ina Lohaus.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 9-2023