Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.01.09 | Erstellt: 30.09.08 | Besuche: 7327
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Der Modellversuch »Übergang Schule – Hochschule«: Regionales Modellprojekt zur Beratung von Studieninteressierten im ländlichen Raum

Es gibt, gerade in ländlichen Gebieten, weniger Studierende, als das politisch gewollt und volkswirtschaftlich notwendig ist. Welche Überlegungen entscheiden über den Übergang von der Schule auf die Hochschule? Mit welchen Instrumenten lässt sich die Attraktivität eines Studiums nachhaltig kommunizieren? Heiko Farwer stellt das Konzept der Hochschule Brandenburg vor.

Quellen:
  8. Tagung der Bologna-KoordinatorInnen; 2. Arbeitsgruppe:Beratung und Selbsteinschätzung bei der Studienwahl (30. September 2008, Potsdam)
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.