Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 25.05.21 | Erstellt: 30.04.21 | Besuche: 134
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Der Nutzen als Götze - Wissenschaft braucht Muße

Zentrale Aspekte von Wissenschaft geraten aufgrund der um sich greifenden Ökonomisierung und des Produktivitätszwangs immer mehr ins Hintertreffen. Die Folgen sind beträchtlich und treffen die Wissenschaft in ihrem Kern.

Andreas Kirchner, Ph.D., forscht im Sonderforschungsbereich „Muße – Gesellschaftliche Ressource, Kritisches Potenzial“ an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 05-2021