Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.09.15 | Erstellt: 19.06.15 | Besuche: 3868
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Grazer Gründungsschule. Ein interuniversitäres Kooperationsprojekt

Im Zuge einer universitätsübergreifenden Kooperation wurde eine Gründungsschule etabliert, die Studierenden aller Studienrichtungen unabhängig vom Studienfortschritt offen steht. Durch den modularen Aufbau und die Integrierung in bestehende Curricula in Form von Wahlfächern können Studierende Schwerpunkte setzen und sich mit der Umsetzung eigener Gründungsideen beschäftigen. Für die spätere Laufbahn werden die erworbenen Qualifikationen durch Zertifikate bestätigt. Im Rahmen des Beitrags werden Vorgehen, Struktur und Inhalte des Projekts erläutert. Durch die interuniversitäre Zusammenarbeit können auch jene Studienrichtungen erreicht werden, die für eine Entrepreneurship-Karriere atypisch erscheinen.

Ein Beitrag von Prof. Dr. Alfred Gutschelhofer, Prof. Dr. Robert Rybnicek und Dr. Matthias Ruhri

Das Editorial und weitere Beiträge dieser Ausgabe finden Sie hier

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.10 / Nr.3
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.