Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.02.17 | Erstellt: 01.02.17 | Besuche: 4573
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die reale Professorenbesoldung - Erhebliche Unterschiede in den Ländern

Die realen Durchschnittswerte der Professorenbesoldung weisen in den Bundesländern in der Besoldungsgruppe W3 Unterschiede von bis zu 1 260 Euro brutto monatlich aus. Die Vergabepraxis der Länder im Hinblick auf Leistungsbezüge ist zudem extrem heterogen. „W“ ist nicht immer weniger als „C“; bei W2 wird allerdings „gespart“. Und: Der Osten zahlt in der Regel schlechtere Gehälter als der Rest der Republik.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 02/17