Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 21.08.15 | Erstellt: 19.06.15 | Besuche: 4524
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns in der universitären Übungsfirma

Entrepreneurship Education ist ein zentrales Anliegen im polyvalenten Masterstudium Wirtschaftspädagogik an der Universität Graz. Für die Kompetenzentwicklung der Studierenden im Sinne eines breiten Verständnisses von Entrepreneurship Education kommt neben anderen mehrdimensionalen Lehr-Lern-Formen auch die handlungsorientierte Methode Übungsfirma zum Einsatz. Der vorliegende Beitrag zielt darauf ab, am Beispiel der universitären Übungsfirma zu zeigen, wie diese Unternehmenssimulation zu Lernzwecken gestaltet werden kann, um unternehmerische, berufliche und personale Selbstständigkeit zu fordern und zu fördern.

Ein Beitrag von Ass.-Prof. Dr. Elisabeth Riebenbauer und Prof. Dr. Michaela Stock

Das Editorial und weitere Beiträge dieser Ausgabe finden Sie hier

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.10 / Nr.3