Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.03.23 | Erstellt: 03.03.23 | Besuche: 1593
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Gute Lehre: Lebhaft und menschennah

Schon vor und während der Corona-Pandemie untersuchte die Hochschule Magdeburg-Stendal, was gute Lehre aus Sicht ihrer Studierenden ausmacht. Nun liegen die Ergebnisse einer weiteren Befragung aus dem Sommer 2022 vor. Sie zeigen: Für Studierende ist gute Lehre keine Frage von online oder Präsenz, sondern gründet sich auf andere Merkmale. Hier die zentralen Ergebnisse

Von Peter-Georg Albrecht, Lisa König und Susanne Borkowski

Dr. Peter-Georg Albrecht ist Referent im Prorektorat für Studium, Lehre und Internationales der Hochschule Magdeburg-Stendal.
Lisa König, M.A. ist Koordinatorin des Lehr-Lern-Entwicklungsprojekts h2d2 der Hochschule Magdeburg-Stendal.
Prof. Dr. Susanne Borkowski ist seit September 2022 Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Quellen:
Erschienen in DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 2.2023, S. 10-19, www.duz.de
Bild
  • von Redaktion WIM'O | 07.03.23 Die Untersuchungsergebnisse zeigen, wie Studierende gute Lehre auf den Ebenen der Lehrveranstaltung, des Lehrendenverhaltens, der Lehrendenberatung und des Lehrendenengagements charakterisieren: 1. Postpandemische Lehre gelingt, wenn sie nicht nur in der Lehrveranstaltung selbst stattfindet, sondern durch innovative digitale Elemente unterstützt wird und Lehrmaterial auch über die Veranstaltung hinaus bereitsteht. 2. Lehrende werden dann als didaktisch sehr gut angesehen, wenn sie Kooperation der Studierenden anregen, die Lehre bedarfsorientiert gestalten und proaktiv auf Studierende zugehen. 3. Dazu gehören ein wertschätzender Umgang mit den Studierenden und eine Feedbackkultur, die von gegenseitigem, ehrlichem und individuellem Feedback lebt. 4. Ein erhöhtes Engagementniveau der Lehrenden für die Lehre, ihr Fach und die Studierenden wird positiv wahrgenommen und honoriert. Oder wie es eine der befragten Personen ausdrückt: Sehr gute Lehrende sind vor allem daran erkennbar, dass sie von ihrem Lehrthema inhaltlich begeistert sind!
Zum Kommentieren bitte einloggen.