Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 12.08.20 | Erstellt: 31.07.20 | Besuche: 156
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Nach 30 Jahren - die ostdeutschen Hochschulen im Vereinigungsprozess

Die Hochschulen in Ostdeutschland haben sich seit der Wiedervereinigung umfassend erneuert, strukturell und personell. Viele Professoren aber, die sich um den Neuanfang besonders verdient gemacht haben, sind im Alter nicht angemessen versorgt.

Professor Hans Joachim Meyer war vom 12. April 1990 bis zum 3. Oktober 1990 Minister für Bildung und Wissenschaft der DDR und vom 8. November 1990 bis zum 17. April 2002 Sächsischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 8-2020