Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 12.11.21 | Erstellt: 29.10.21 | Besuche: 163
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Scheitern als Normalfall

2010 rief Melanie Stefan im Fachmagazin „Nature“ dazu auf, nicht immer nur die Erfolge im wissenschaftlichen Lebenslauf darzustellen, sondern auch die Fehlschläge. Ihr Plädoyer erhielt sehr viel Aufmerksamkeit. Über einen „Lebenslauf des Scheiterns“, Erfolgsquoten und das Quäntchen Glück. Melanie Stefan ist Senior lecturer an der Edinburgh Medical School, Biomedical Sciences.

Das Interview führte Vera Müller

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 11-2021
  • von Redaktion WIM'O | 12.11.21 Zitat: "Es gibt inzwischen mehrere Menschen, die ihren „CV of Failures“ auf ihrer Homepage veröffentlichen, z.B. Johannes Haushofer (https://haushofer.ne.su.se/). Sein „Lebenslauf des Scheiterns“ ging auch durch die sozialen Medien. Oder die Forscherin Veronika Cheplyginain in Dänemark, die in ihrem Blog „How I fail“ verschiedene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu ihrem Scheitern befragt..."
Zum Kommentieren bitte einloggen.