Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 23.07.12 | Erstellt: 23.07.12 | Besuche: 5025
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Verjährungsfrist für Plagiatsvergehen? Contra

Gerhard Dannemann, Autor des Beitrags gegen eine Verjährungsfrist für Plagiatsvergehen lehrt Recht, Wirtschaft und Politik. Er weist darauf hin, dass die Einführung einer Frist Einfluss auf universitätsinterne Untersuchungen hätte. Es stellt sich zudem die Frage, wie eine Frist die Zeitspannen innerhalb einer üblichen wissenschaftlichen Karriere berücksichtige könne. Ein Verdacht auf Plagiat sollte nachhaltig geprüft und nicht mit einer wissenschaftlichen Karriere belohnt werden, gerade weil Wissenschaftler eine Vorbildfunktion gegenüber dem wissenschaftlichen Nachwuchs ausüben.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 7/2012
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.