Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 09.04.24 | Erstellt: 28.03.24 | Besuche: 261
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wessen Verantwortung wofür? Die Vielfalt der Forderungen an Wissenschaft und Hochschulen

Neben historisch gewachsenen Forderungen nach der „Verantwortung der Wissenschaft“ sind in den vergangenen Jahren weitere hinzugekommen. Welcher Voraussetzungen in der Wissenschaft, in den Hochschulen und in der Politik bedarf es, damit diese Forderungen ernstgenommen werden?

 Mitchell G. Ash ist emeritierter Professor für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Wissenschaftsgeschichte an der Universität Wien und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 4-2024