Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 04.06.10 | Erstellt: 01.10.09 | Besuche: 7255
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wissenschaftsmanagement im Web 2.0

Während Web 2.0 Applikationen im privaten Bereich als wichtige Weiterentwicklung des Internet anerkannt und vielfach genutzt werden, besteht in öffentlichen Verwaltungen immer noch ein großer Vorbehalt gegenüber den neuen Technologien. Die Autorinnen gehen in ihrem Beitrag den Ursachen für diese Skepsis auf den Grund. Sie geben einen Einblick in die Geschichte von Blog, Wiki und Chat und geben mit der Gerda Henkel Stiftung ein Beispiel für die Web 2.0 basierte Dokumentation von Forschungsarbeit und Vernetzung unter Forschern.

Quellen:
Dieser Beitrag war für den Publikumspreis 2011 nominiert. Erfahren Sie hier, wie die NutzerInnen abgestimmt haben.