Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 21.06.12 | Erstellt: 16.04.12 | Besuche: 3821
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wissenschaftsmanagement mit Managementwissenschaft?

Anlässlich der Eröffnung des Master for Public Administration an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften geht die Professorin für Bildungsmanagement, Heinke Röbken, in ihrem Vortrag auf die Hintergründe des heutigen Verständnisses von Wissenschaftsmanagement ein. Aufgrund wachsender Publikationstätigkeit von WissenschaftlerInnen, einer zunehmenden fachlichen Spezialisierung und Internationalisierung von Forschung wird Management von Wissenschaft notwendiger. Damit geht ein erhöhter Bedarf an qualifizierten WissenschaftsmanagerInnen in den Hochschulen und Forschungseinrichtungen einher. Nach einem kurzen Exkurs über den Management-Begriff erläutert Röbken neue Governance-Mechanismen in der Wissenschaft und leitet damit über zu Aufgabenbereichen und Kompetenzprofil heutiger WissenschaftsmanagerInnen.

Quellen:
Keynote zur Eröffnungsfeier des Master of Public Administration Wissenschaftsmanagement an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer