Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 19.12.23 | Erstellt: 30.11.23 | Besuche: 613
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Interdisziplinäre Forschung - Soziale Prozesse werden unterschätzt

Hinter dem Begriff „Interdisziplinarität“ verbirgt sich sehr Unterschiedliches. Was braucht es für eine fruchtbare interdisziplinäre Forschungszusammenarbeit? Was wurde bislang zu wenig berücksichtigt?

Eva Barlösius ist Professorin für Makrosoziologie und Sozialstrukturanalyse sowie Sprecherin des Forums Wissenschaftsreflexion an der Leibniz Universität Hannover (LUH).

Die Fragen stellte Vera Müller.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 12-2023
  • von Redaktion WIM'O | 19.12.23 »Die disziplinäre Tiefenbohrung ist genauso wichtig wie interdisziplinäre Forschung. Sie sollten nicht gegeneinander ausgespielt werden.«
Zum Kommentieren bitte einloggen.