Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.05.23 | Erstellt: 21.04.23 | Besuche: 1821
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Auswege finden

Konflikte sind im Hochschulalltag an der Tagesordnung. Wo mitunter so unterschiedliche Interessen, Vorstellungen, Bedürfnisse und Verhaltensweisen aufeinandertreffen, ist es kein Wunder, dass dies Missverständnisse, Widerstände und Abwehrhaltungen hervorruft.
Eigentlich sollten alle Beteiligten mit der Zeit gelernt haben, gelassener und konstruktiver mit Auseinandersetzungen umzugehen. Doch weit gefehlt. Oftmals verkämpfen sich die Kontrahenten derart, dass sie ohne fremde Hilfe nicht mehr zu einem gesitteten Miteinander zurückfinden. Mit eigenen Beratungsangeboten versuchen Hochschulen, den Streithähnen Auswege aufzuzeigen.

Von Ingrid Weidner

Quellen:
DUZ-Magazin 4-2023 vom 21.04.2023, S. 23-28, www.duz.de
Bild
  • von Redaktion WIM'O | 08.05.23 Das ZWM bietet am 28. und 29.09. in Wiesloch den Workshop "Konflikte als Chance – Konstruktiver Umgang mit Konflikten" an: bit.ly/3pmNjow
  • von Redaktion WIM'O | 08.05.23 BUCHTIPP: Monika Klinkhammer, Neela Enke: Konfliktmanagement. Strategien für Wissenschaft und Hochschule. Campus Verlag, Frankfurt am Main 2022. 358 Seiten. 35 Euro FILMTIPP: Wie zerstörerisch Machtmissbrauch und Mobbing in der Kunst wirken können, veranschaulicht der Film „Tár“ (2022) eindrücklich – mit der Schauspielerin Cate Blanchett in der Rolle einer erfolgsverwöhnten Dirigentin, die plötzlich abstürzt.
Zum Kommentieren bitte einloggen.