Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 05.10.18 | Erstellt: 05.10.18 | Besuche: 706
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Auf der Autobahn des Lebens

Anne Schreiter setzt sich für junge Wissenschaftler ein, verschafft ihnen Gehör und berät sie. Nach dem Soziologie- und Politik-Studium in Berlin zog es sie zunächst für ein Jahr nach China, anschließend promovierte sie in Organisationssoziologie an der Universität St. Gallen. Während dieser Zeit sammelte sie auch erste Berufserfahrungen im Wissenschaftsmanagement an der Universität. Mit einem Stipendium des Schweizer Nationalfonds ausgestattet, wechselte sie als Postdoc an die University of California nach Berkeley. Dort nahm ihre eigene Karriere die entscheidende Wendung.

Ein Porträt von Ingrid Weidner

Quellen:
Erschienen in duz Wissenschaft & Management, Ausgabe 8/2018, S. 38-40, www.wissenschaft-und-management.de
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.