Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 26.11.12 | Erstellt: 01.10.12 | Besuche: 6411
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Auslandsmobilität - eine Frage der Herkunft?

Die Steigerung der Auslandsmobilität von Studierenden ist ein wesentliches Ziel des Bologna-Prozesses auf dem Weg zu einem einheitlichen Europäischen Hochschulraum. Doch welche Faktoren begünstigen die Mobilitätsbereitschaft? Gibt es bereits in den Auslandsambitionen unmittelbar nach Schulabgang herkunftsspezifische Unterschiede und, falls ja, warum ziehen Studienberechtigte aus hochschulfernen Familien einen Auslandsaufenthalt seltener in Erwägung?

Quellen:
Erschienen in: HIS:Magazin Ausgabe 4/2012