Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.06.19 | Erstellt: 21.06.19 | Besuche: 129
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Über Ländergrenzen hinweg

Haben Staaten das Recht, Geflüchtete auszuschließen, um ihre eigene Identität zu bewahren? Wozu sind sie moralisch verpflichtet? Das ergründet der Philosoph Matthias Hoesch von der Uni Münster, um Thesen
und Dogmen der Flüchtlingsdebatte zu erschüttern.

Von Gesa Coordes

Quellen:
Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 21.06.2019 (duz MAGAZIN 6/2019)
Bild