Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 09.02.16 | Erstellt: 01.02.16 | Besuche: 4648
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Beschimpft, bedroht, entlassen - Ein Friedensappell von türkischen Wissenschaftlern und seine Folgen

Der Appell der gut 1000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Türkei für ein Ende des Militäreinsatzes in den kurdisch geprägten Gebieten hat für die Unterzeichner, aber auch für die türkischen Hochschulen insgesamt erhebliche Folgen. Leib und Leben sind bedroht, berufliche Existenzen werden vernichtet, (regierungs-)kritisches Denken aus den Hochschulen verbannt. Ein Lagebericht.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 2/16