Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 14.02.09 | Erstellt: 14.02.09 | Besuche: 8320
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Computergestützte Prüfungen - Einführung

Im Zuge der Bologna-Reform wurden die traditionellen Studiengänge an deutschen Hochschulen durch die Einführung zweistufiger Studiengänge (BA/MA) ersetzt. Direkte Auswirkungen dieses Prozesses ist ein gesteigertes Prüfungsaufkommen an Hochschulen. Durch den Einbezug digitaler Medien besteht für die Hochschulen die Möglichkeit, sowohl die Prüfungsdidaktik als auch die Leistungskontrollen effizient und effektiv zu gestalten. Der Vortrag thematisiert nicht nur die Chancen von E-Prüfungen und E-Learning-Angeboten, sondern auch die rechtlichen Anforderungen, die mit der Digitalisierung der Hochschulen einhergehen.

Quellen:
HIS-Workshop »Elektronische Prüfungen an Hochschulen« (Hannover, 5./6. November 2008)
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.