Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 05.05.14 | Erstellt: 21.03.14 | Besuche: 6288
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Curricula an einer universitätsnahen Institution - ein mögliches Modell für die Universität

Erfahrungen mit drei Bologna-konformen Curricula an einer universitätsnahen Institution werden vorgestellt. Die Masterlehrgänge für helfende Berufe entstanden aus einem von der Europäischen Kommission geförderten Projekt (Leonardo). Als Lernziel ist die Integration der Lehrinhalte in die angestammten Kompetenzen der berufstätigen Studierenden definiert. Die Curricula sind modular, handlungs- und lernfeldorientiert und werden unter Verwendung von Blended Learning (E-Learning + Präsenzworkshops) und tiefenpsychologischen Herangehensweisen vermittelt. Eine empirische Evaluation zeigte eine positive Bewertung der Curricula für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Lesen Sie auch das Editorial und weitere Artikel dieser Ausgabe

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg.9 / Nr.2 (März 2014)
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.