Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.10.19 | Erstellt: 30.09.19 | Besuche: 249
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Bildung der Bindung - Was nach der Digitalisierung übrig bleibt

Die Geschichte des Bildungsbegriffs ist so alt wie die der europäischen Kultur. Dabei erstaunt, wie präsent er auch in den gegenwärtigen Diskussionen ist und wie wenig er sich in die eher utilitaristisch orientierte Gegenwart einfügen will. Er ist stets für eine Überraschung gut.

Prof. Dr. Stephan A. Jansen, Karlshochschule, ist Gründungspräsident der Zeppelin Universität und Partner der Sozietät für digitale & soziale Transformation „Das 18te Kamel & Komplizen“.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 10/19