Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 11.02.10 | Besuche: 3607
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Doppik im Alltag einer Hochschule - Erfahrungen der Technischen Universität Darmstadt

Das Rechnungswesen an Hochschulen unterzieht sich momentan einem tiefgreifenden Wandel. Die kaufmännische Buchführung hält an immer mehr deutschen Universitäten Einzug. In diesem Beitrag bilanziert Dr. Volker Schultz, Leiter des Finanz- und Rechnungswesens der TU Darmstadt, wie sich Doppik im Alltag einer Hochschule bewährt hat.

Quellen:
Tagung »Finanzmanagement« am 29. und 30. September 2009 in Hannover
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.