Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 02.05.08 | Erstellt: 15.05.05 | Besuche: 2198
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Entwicklung eines Monitoring-Systems für das Hochschulsystem Mecklenburg-Vorpommerns

Angesichts knapper Haushaltsmittel steht jeder Posten im Haushalt auf dem Prüfstand. Auch die Hochschulen müssen sich regelmäßig für Art, Umfang und Qualität ihrer Arbeit rechtfertigen. Das betrifft in besonderem Maß die neuen Länder, weil dort auf Grund demographischer Entwicklungen eine weitere Verschärfung der Lage zu erwarten steht. In dieser Situation und zur Umsetzung des Neuen Steuerungsmodells ist ein Monitoringsystem von entscheidender Bedeutung. Diese Studie stellt das Zielsystem Mecklenburg-Vorpommerns und die Grundlogik des Monitoringsystems vor, entwickelt ein Monitoring für Effizienz und Effektivität in Lehre und Studium und integriert Monitoring und Steuerungssystem.

Quellen:
-
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.