Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 02.12.13 | Erstellt: 01.12.13 | Besuche: 3116
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Flexibilität und Freiräume - Ein deutscher Wissenschaftler in den USA

Forschung ist global, und Wissenschaftler gehen dorthin, wo sie die besten Forschungsbedingungen und möglichst auch ein attraktives soziales Umfeld vorfinden. Überlegungen eines deutschen Wissenschaftlers zum Brain Drain und zu seinen Ursachen.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 12/2013
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.