Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 09.06.21 | Erstellt: 31.05.21 | Besuche: 206
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Gebührender Respekt - Zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten

Wie reagiert die Wissenschaft auf fingierte Untersuchungen, abgeschriebene Texte und geschönte Ergebnisse innerhalb ihrer Gemeinschaft? An welchen Normen und Werten orientiert sie sich dabei und wie werden diese begründet? Wie begegnen Universitäten und Wissenschaftsorganisationen dem Ruf nach härteren Sanktionen gegenüber wissenschaftlichem Fehlverhalten?

Dr. Felicitas Hesselmann, Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW), forscht zum Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten, Devianzsoziologie und zu Bewertungsverfahren in der Wissenschaft.

Die Fragen stellte Friederike Invernizzi.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 06-2021