Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 23.01.20 | Erstellt: 31.12.19 | Besuche: 100
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Ist der Roboter haftbar?

Mit der Künstlichen Intelligenz (KI) halten selbstständig handelnde Systeme in immer mehr Lebensbereichen Einzug. Was passiert, wenn die Maschine Fehler macht oder Rechte anderer verletzt? Muss die bestehende Rechtsordnung neu überdacht werden?

Prof. Dr. Christiane Wendehorst ist Professorin für Zivilrecht an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich digitale Inhalte, Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Datenwirtschaft.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 1/20
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.