Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 01.07.19 | Erstellt: 28.06.19 | Besuche: 1237
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Schneller ankommen - Über das "Onboarding" Neuberufener

Neben dem Berufungsprozess rückt zunehmend die Eingliederungsphase der neuberufenen Professorinnen und Professoren in den Fokus, bei der es darum geht, die Neuberufenen zügig und unkompliziert in die Hochschule zu integrieren. Dieser sogenannte „Onboarding“-Prozess reicht von der benötigten Infrastruktur des Arbeitsplatzes über Fort- und Weiterbildungsangebote bis hin zu Hilfestellungen im privaten und familiären Bereich. Sollte er ähnlich professionalisiert werden wie der Berufungsprozess? Der Kanzler der Universität Wuppertal Dr. Roland Kischkel im Gespräch.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 7/19 Erschienen in: Forschung & Lehre 7/19