Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 21.01.20 | Erstellt: 31.12.19 | Besuche: 155
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Vom Amt zum Beruf - Der Kanzler bzw. die Kanzlerin in der Universität

Das deutsche Hochschulsystem befindet sich seit gut zwei Jahrzehnten in einem Veränderungsprozess, der vor allem durch die Verlagerung von Entscheidungsrechten vom Staat an die Hochschulen geprägt ist. Gleichzeitig ist das Hochschulsystem im Ganzen sehr viel größer und in seinen Strukturen und Prozessen komplexer geworden. In welcher Weise wird die Funktion des Kanzlers bzw. der Kanzlerin von den Veränderungen erfasst?

Dr. Roland Kischkel ist Kanzler der Universität Wuppertal.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 1/20