Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 28.06.13 | Erstellt: 15.06.13 | Besuche: 2972
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Skandalös und beschämend. Zur Altersversorgung angestellter Hochschullehrer in den neuen Bundesländern

Unter den DDR-Hochschullehrern gab
es Wissenschaftler, die dem Regime kritisch gegenüber standen und auch die
friedliche Revolution 1989/90 unterstützt und befördert haben. Mit Erreichen
des Rentenalters wurde für viele deutlich, dass sie äußerst geringe Altersbezüge
erhalten, so gering, dass die, die dem System nahe standen, heute höhere Renten
beziehen. Ein Appell für Gerechtigkeit.rer in den neuen Bundesländern

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 7/2013