Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 08.12.15 | Erstellt: 01.12.15 | Besuche: 3569
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Top-down oder nicht Top-down reicht nicht - Plädoyer für ein individualisiertes Management von Universitäten

Die Diskussion über die Leitung und Steuerung von Universitäten hält an. Gibt es den einen richtigen Führungsstil für eine Universität? Oder sind Universitäten Unikate, so dass jede einzelne den passenden für sich und ihre Träger, die Professorinnen und Professoren, finden muss?

Ein Beitrag von Dr. Hans-Jürgen Gralke und Prof. Dr. Ewald Scherm

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 12/15