Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 16.06.21 | Erstellt: 11.06.21 | Besuche: 193
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wie Mentoring wirkt

Die Qualitätssicherung von Mentoring-Programmen ist schon immer inhärenter Bestandteil der Programmkonzeption gewesen. Seit 2008 gibt es Standards, die unter anderem vom Forum Mentoring entwickelt wurden. Um die Wirkung letztlich zu messen, stehen verschiedene Modelle zur Verfügung.

Dr. Nina Steinweg ist Senior Researcher im Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung (CEWS) bei GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften und leitet das vom Bundesforschungsministerium finanzierte Projekt „Standards, Richtlinien und Qualitätssicherung für Maßnahmen zur Verwirklichung der Geschlechtergerechtigkeit in der Wissenschaft“ (StaRQ) sowie eine Evaluation an der Uni Erlangen-Nürnberg.

Hannah Meyer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in beiden genannten Projekten.

 

Quellen:
Erschienen in DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 05/2021, S. 24-27, www.wissenschaft-und-management.de
Bild