Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 31.03.08 | Erstellt: 13.02.08 | Besuche: 9064
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wissenschaftsmanagement aus Sicht der außeruniversitären Forschung

Auch außeruniversitäre Forschungseinrichtungen leiden unter der Mittelknappheit im öffentlichen Sektor, unterliegen einem sich verschärfenden Wettbewerb um Finanzmittel und Personal und haben sich mit den Herausforderungen auseinanderzusetzen, die die Umstellung auf programmorientierte Förderung mit sich bringt. Sie müssen folglich Alleinstellungsmerkmale entwickeln und kommunizieren. Strategisches Management ist dafür eine Voraussetzung. Janet Görlitz zeigt durch Praxisbeispiele, wie strategisches Management in außeruniversitären Forschungseinrichtungen realisiert werden kann.

Quellen:
-
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.