Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
189 Beiträge
 
von Dr. Ulrike Preißler | 07.03.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Verhandlungen optimal führen - Zur Vorbereitung von...

Nach Ruferteilung muss vom Rufinhaber ein Besoldungsbrief für die Hochschulleitung angefertigt und die Besoldung im persönlichen Gespräch verhandelt werden. Jetzt gilt es, sich intensiv mit der W-Besoldung und den Vergütungsusancen der Hochschule zu...

 
von Prof. Dr. Horst Hippler | 24.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Unwucht der Finanzierung

Neidvoll blicken die Hochschulen auf den Pakt für Forschung und Innovation, der außeruniversitären Forschungseinrichtungen finanzielle Sicherheit bietet. Umso mehr ist nun die in der Koalitionsvereinbarung formulierte Bereitschaft, den Bund in die...

 
von Dr. Anke Burkhardt | 22.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Professorinnen, Professoren, Promovierte und Promovierende...

Welcher Bedarf an wissenschaftlichem Personal besteht an den Universitäten 2017 bis 2026, wenn zukünftige Leistungsanforderungen und bestimmte Qualitätsstandards berücksichtigt werden? Welche Schlussfolgerungen ergeben sich daraus für das...

 
von Prof. Dr. Klaus Ferdinand Gärditz | 14.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Politisches Mäßigungsgebot und verbeamtete Wissenschaft -...

Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer sind Beamte und stehen damit in einem besonderen Dienst- und Treueverhältnis. Dies sichert ein hohes Maß an persönlicher Unabhängigkeit, verpflichtet zugleich aber, das eigene Reden und Tun den...

 
von Katharina Seng | 14.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschulfinanzierung: Auskömmlich und zukunftsfähig? - Ein...

Zwischen den Jahren 2006 und 2015 wuchs die Anzahl der Studierenden in Deutschland von 1,979 auf 2,757 Millionen, d. h. um 39 %. Obwohl diese Entwicklung ausdrücklich politisch gewollt war (und nach wie vor ist), hielt die finanzielle Ausstattung...

 
von Katharina Seng | 09.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Notwendigkeit einer Deutschen Transfergemeinschaft

Der Aufsatz folgt textlich in leicht gekürzter Form dem Vortrag von Professor Hans-Henning von Grünberg auf dem HIS-HE Forum Strategische Entwicklung von Hochschulen für Angewandte Wissenschaften am 6. September 2017 in Hannover.

 
von Dr. Vanessa Adam | 06.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Das „andere Befristungsrecht“ - Zum Verhältnis der...

Das Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) ist nicht die einzige Rechtsgrundlage für eine befristete Beschäftigung an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungseinrichtung. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) regelt...

 
von Katharina Seng | 06.02.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die institutionelle Handlungsfähigkeit erhöhen: Die...

Wenn an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften mehr geforscht werden soll, bedarf es nicht nur entsprechender wissenschafts- und förderpolitischer Rahmenbedingungen. Auch die Anforderungen an die Organisation ändern sich. Mehr Forschung und...

 
von Angelika Fritsche | 29.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ratten, Schimmel, bröckelnde Fassaden

Absperrung, Bauzäune, Räumungen: Viele Hochschulgebäude sind Sanierungsfälle. Es fehlt Geld für die Instandhaltung. Und wenn es welches gibt, macht meistens der prestigeträchtigere Neubau das Rennen. Die Hochschulen vor Ort versuchen, die teils...

 
von Katharina Seng | 24.01.18
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Fördermöglichkeiten von Klimaschutzprojekten in Hochschulen

Hochschulen befassen sich zunehmend strukturell mit dem Thema Klimaschutz. Strukturgebend sind z. B. die Auseinandersetzung mit Rahmenbedingungen und die Festlegung von Zielen und Zuständigkeiten im Sinne einer Verstetigung. Dieses fordert...

Seiten