Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 01.09.23 | Erstellt: 01.09.23 | Besuche: 1255
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Befragung der Kanzlerinnen und Kanzler an deutschen Hochschulen 2023

Was treibt die Kanzlerinnen und Kanzler der deutschen Hochschulen um? Das zeigt die interaktive Grafik des Monats September. Von Juli bis August 2023 führten die Zeitschrift Wissenschaftsmanagement (Lemmens Verlag mbH) in Kooperation mit rheform eine Umfrage unter den Kanzler:innen durch.

Das Verhältnis zwischen wissenschaftlicher Leitung und Kanzler:in ist für die Zusammenarbeit besonders wichtig.

Die im Mittel 53 Jahre alten Verwaltungsleitungen sehen für die Zukunft der Universitäten und Hochschulen der angewandten Wissenschaften Investitionen in die Infrastruktur als zentrale Aufgabe an. Weitere Themen mit hoher Relevanz sind die Personalrekrutierung bzw. -entwicklung sowie die strategische Ausrichtung der Hochschule.

Und wie ist die Perspektive zur Befristung der Kanzler:innenposition? (30 Prozent der Teilnehmenden sind übrigens unbefristet angestellt)

An der Umfrage beteiligten sich 23 Prozent der deutschen Kanzler:innen im Zeitraum von Juli bis August 2023. Bei den staatlichen Universitäten in Deutschland lag die Rücklaufquote sogar bei 34 Prozent.

Hier die ersten Umfrageergebnisse - lassen Sie sich überraschen.
Eine noch umfassendere Auswertung folgt Mitte Oktober.

Die beste Darstellung der Grafik des Monats bietet die Desktop-Ansicht.

Quellen:
Befragung von rheform in Kooperation mit Lemmens Medien
Bild