Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.03.16 | Erstellt: 24.03.16 | Besuche: 5016
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Das Zeit-Paradox

Universitäten feiern es als Erfolg: Berufungsverfahren konnten um Monate verkürzt
werden. Das vernebelt in der öffentlichen Debatte den Blick für zentrale qualitative und
strategische Mängel bei der Personalauswahl. Beobachtungen zweier Professoren.

Von Prof. Dr. Klaus Lieb und Prof. Dr. Robert Nitsch

Quellen:
Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 24.03.2016 (duz MAGAZIN 4/2016)
Bild