Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.11.10 | Erstellt: 19.11.10 | Besuche: 7996
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Uni, das bin ich!

Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 19.11.2010 (duz MAGAZIN 12/2010) Stellen wir uns vor, in den Führungsebenen der Hochschulen säßen ausschließlich selbstverliebte Egozentriker. In der Hölle wäre es vermutlich gemütlicher. Doch: Gemäßigte Narzissten können durchaus für kreativen Schwung sorgen. Sie müssen ihre Fehler nur erkennen und das richtige Maß finden. Ein Beitrag von Grit Weirauch

Quellen:
-
Bild
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.