Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 17.01.24 | Erstellt: 29.12.23 | Besuche: 551
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Die Wissenschaft unter Beschuss - Zum Umgang mit Unzulänglichkeit und Wissenschaftsleugnung

Die vormalige Wissenschaftsgläubigkeit ist zum Teil einer stärker kritischen und nicht selten ablehnenden Haltung des breiten Publikums gewichen. Welche Ursachen hat die Glaubwürdigkeitskrise und wie kann ihr begegnet werden?

Martin Carrier ist Seniorprofessor für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Bielefeld.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 1-2024