Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.11.13 | Erstellt: 01.11.13 | Besuche: 5674
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Energiecontrolling - Am Beispiel der Technischen Universität Kaiserslautern

Die Energieeffizienz spielt auch für Hochschulen eine immer größere Rolle. Steigende Energiepreise sowie ein erhöhter Verbrauch durch energieintensive Forschung und Lehre stehen den teils prekären Finanzhaushalten der Hochschulen gegenüber. Mit einem neuartigen Controlling-System könnten die Energieströme verursachergerecht dargestellt und Effizienzmaßnahmen umgesetzt werden.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 11/2013
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.