Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.08.18 | Erstellt: 24.08.18 | Besuche: 867
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Inspirieren, Freiräume lassen

Die Promotionsqualität steht und fällt mit einer guten Betreuung. Dabei birgt die Abhängigkeit von Doktorvater oder Doktormutter Risiken – nicht zuletzt für die Psyche. Können strukturierte Promotionsprogramme das Problem lindern?

Von Anne Kratzer

Quellen:
Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 24.08.2018 (duz MAGAZIN 8/2018)
Bild
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.