Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 25.02.20 | Erstellt: 31.01.20 | Besuche: 259
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

„#JLUoffline war ein Weckruf.“ - Der Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen über den Cyberangriff auf seine Hochschule

Am 8. Dezember traf die Universität Gießen ein Cyberangriff mit der Schadsoftware „Ryuk“. Während Landeskriminalamt und Generalstaatsanwaltschaft ermitteln, arbeitet die Hochschule daran, den Schaden zu begrenzen und sich in der IT-Sicherheit neu aufzustellen.
Prof. Dr. Joybrato Mukherjee ist Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdiensts. Das Interview mit Prof. Dr. Joybrato Mukherjee führte Katrin Schmermund.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 2/20 Erschienen in: Forschung & Lehre 2/20