Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.03.11 | Erstellt: 24.03.11 | Besuche: 7214
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommunikation neuer Hochschulgebäude

Den ersten Eindruck vermitteln Gebäude. Sie fallen als Erstes dem Betrachter auf, sie sprechen eine klare Sprache über das Selbstverständnis ihrer Betreiber(innen).

Autoren: Markus Greitemann, Patrick Honecker

Quellen:
Bestehende Gebäude müssen daher genauso in ein strategisches Kommunikationskonzept aufgenommen werden wie künftige oder aktuelle Baustellen. Die beiden Autoren machen deutlich, warum Bauten im Wissenschaftsraum eine politische Aussage sind. Dabei legen sie auch dar, wie Bauen in das Beziehungsmarketing integriert werden kann und welche Phasen in der Kommunikation neuer Gebäude begleitet werden müssen.