Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 26.04.13 | Erstellt: 15.01.13 | Besuche: 4683
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kompetenzorientierung im Studium - bildungstheoretische Quersichten

Im Zuge bildungspolitischer Reformdiskurse hat die Förderung von Kompetenzen im Studium an Bedeutung gewonnen. Was aber kann und was soll Kompetenzorientierung bedeuten, wenn ein Studium an Wissenschaft ausgerichtet ist? Was sind - allgemeiner gefragt - die (Bildungs?)Ziele eines wissenschaftlichen Studiums und inwiefern lassen sich diese im Begriff der Kompetenzorientierung erfassen? Welche Deutungshorizonte werden durch die Kompetenzsemantik eröffnet und welche werden verschlossen? Diese Fragen lassen sich nicht ausschließlich empirisch beantworten, sondern bedürfen einer theoretischen Klärung.

Lesen Sie auch das Editorial und weitere Artikel dieser Ausgabe

Quellen:
Erschienen in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung ZFHE Jg. 8 / Nr. 1 (Januar 2013)
  • Bisher keine Ordner/Dateien vorhanden.
  •  
    Rhein.pdf
    371.55 KB | 27.05.14 ( )
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.