Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 11.09.12 | Erstellt: 15.08.12 | Besuche: 3950
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Krippen statt Quote. Ein wissenssoziologisches Missverständnis

Das CHE veröffentlichte unlängst eine Studie zur Unterrepräsentanz von Frauen in der Wissenschaft. Befragt wurden Professorinnen und Professoren in den Naturwissenschaften nach ihrer persönlichen Sicht. Die Autorin dieses Beitrages kritisiert, dass die subjektiven Meinungsäußerungen der Befragten nicht als Diskurs über Gleichstellung, sondern als zutreffende Beschreibung der Wirklichkeit dargestellt worden seien.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 9/2012
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.