Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 09.08.21 | Erstellt: 29.07.21 | Besuche: 286
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Langer Atem für Gleichstellung in Wissenschaft und Forschung - Selbstvergewisserung für Gleichstellungsakteur*innen: Ein Leitfaden für die Praxis

Jutta Dalhoff zu Rahmenbedingungen die von Legislative, Judikative und Exekutive sichergestellt werden müssen, "wenn denn das österreichische verfassungsrechtliche Ziel der Gleichstellung – Bund, Länder und Gemeinden bekennen sich zur tatsächlichen Gleichstellung von Mann und Frau – nicht nur ein Bekenntnis, sondern eine gesetzliche Verpflichtung darstellt". Der Abschluss des hier wiedergegebenen Impulsvortrags ist gleichzeitig Jutta Dalhoffs Fazit dieser nationalen Bilanzierung im CEWSjournal und adressiert reflektierte Gleichstellungsakteur*innen, die das „Geschäft“ - nicht nur in Österreich - kontinuierlich weiterbetreiben, im Sinne einer kollegialen Beratung.

Quellen:
CEWSjournal Nr. 128 vom 29.07.2021 https://www.gesis.org/fileadmin/cews/www/CEWSjournal/CEWS-journal128.pdf
Bild
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte