Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 21.08.15 | Erstellt: 21.08.15 | Besuche: 5028
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Personal richtig entwickeln

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 24.7.2015 (duz PRAXIS 8/2015)

Hochschulen müssen bei der Personalentwicklung zunehmend Rücksicht auf die Vielfalt beruflicher Abschlüsse und die akademische Karriere nehmen – und tun dies auch. Das ist so leicht nicht, denn es gilt, Beschäftigte nicht nur für die Wissenschaft, sondern auch für Karrieren außerhalb der Hochschule vorzubereiten. Welche Ansätze gibt es?

Von Dr. Sabine Behrenbeck, Leiterin der Abteilung Tertiäre Bildung und des Arbeitsbereichs Exzellenzinitiative im Wissenschaftsrat

Fazit: Hochschulen kümmern sich zunehmend um Personalentwicklung. Künftig wird das zu einem Profilmerkmal besonders aktiver Einrichtungen werden. Dies wird ihnen Vorteile bei der Rekrutierung und im Wettbewerb um Drittmittel verschaffen.

Bild