Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 02.09.19 | Erstellt: 30.08.19 | Besuche: 155
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wissenschaft als Methode - Die Universität muss lehren, was noch keiner kennt

In der Forderung nach guter Lehre an Universitäten sind sich alle die einig, die das Humboldtsche Bildungsideal auch in der Moderne als Maßstab betrachten. Doch was ist gute Lehre und was bedeutet Lernen in der heutigen Zeit?

Von Volker Ladenthin: Er war Professor für Historische und Systematische Erziehungswissenschaften an der Universität Bonn

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 9/19