Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2491 Beiträge
 
von Prof. Dr. Stefan Hornbostel | 13.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wettbewerb um Forschungsmittel: Mangelhaft, mittelmäßig...

Gutachterinnen und Gutachter sollen im Wettbewerb um Forschungsförderung originelle und innovative Forschungsansätze identifizieren. Gleichzeitig soll das konservativ ausgerichtete Peer Review Verfahren garantieren, dass Fördermittel in erfolgreiche...

 
von Prof. Dr. Klaus Herrmann | 12.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kein Tenure Track wegen „Überqualifikation“

Nach Auswahlrunden in den Jahren 2017 und 2019 finanziert der Bund Personalaufwendungen der Länder für die Besetzung von 1.000 Tenure Track-Professuren an bundesweit 75 Hochschulen. In Berufungsverfahren für diese Professuren zeigen sich jedoch...

 
von Christian Otto | 11.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Inspiration für Spirit und Innovationskultur

Die Digitalisierung verlangt Führungskräften ganz neue Kompetenzen ab. Diese können sie sich im Digital Leadership Lab der LeuphanaUniversität Lüneburg aneignen. Damit will die Uni den Wissenstransfer in die regionale Wirtschaft stärken.Christian...

 
von Prof. Dr.-Ing. Jeanette Hussong | 10.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Weniger Druck beflügelt Querdenken - Kann neue und riskante...

Die Initiative „Experiment!“ der VolkswagenStiftung unterstützt gewagte Forschungsideen, die etabliertes Wissen grundlegend herausfordern. Ein Interview mit einer Geförderten: Jeanette Hussong ist Professorin für Strömungslehre und...

 
von Univ.-Prof. Dr. Thomas Heinze | 10.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Fundamentales Spannungsfeld - Wissenschaftliche Relevanz...

Wann gilt ein Forschungsthema als „Mainstream“? Eine Einordnung erfolgt in der Soziologie anhand der Kriterien der wissenschaftlichen Relevanz und der Originalität der Forschung. Dabei sind diese Kategorien nicht immer dauerhaft belegt....

 
von Angelika Fritsche | 09.03.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Buchtipp: Wissenschaftsmanagement als Beruf - Strategien...

Das Buch zeigt „Strategien für den Einstieg“ in ein relativ neues Arbeitsfeld zwischen Forschung, Lehre und Hochschulverwaltung auf. Mit diesem dritten Ratgeber ergänzt Mirjam Müller – gemeinsam mit Oliver Grewe – ihre Reihe...

 
von Dr. Thomas Krüger | 28.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Rektor und Wissenschaftsminister des Jahres 2020 -...

Zum zwölften Mal konnten die Mitglieder des Deutschen Hochschulverbandes (DHV) die Arbeit ihres Rektors/Präsidenten und zum zehnten Mal ihres Wissenschaftsministers oder ihrer Wissenschaftsministerin bewerten. Wer hat sich verbessert und wer...

 
von Benjamin Schmitz | 28.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Interaktive Grafik des Monats März 2020 - Die Anreise zum...

In Deutschland gibt es verschiedene Hochschultypen. Die interaktive Grafik des Monats März 2020 zeigt, dass der Weg, den jeder Studierender zwischen Studienort und Heimatort (Kreis des Erhalts der Hochschulzugangsberechtigung) zurücklegt, sich...

 
von Prof. Dr. Manfred Paul | 28.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Uns fehlen Geräte und Personal" - IT-Sicherheit...

Der Verein der „Zentren für Kommunikationsverarbeitung in Forschung und Lehre“ (ZKI) hat die IT-Sicherheit an Hochschulen seit Jahren im Blick. Wie bewertet ein Experte aus der Informationssicherheit die aktuelle Lage an den Hochschulen?...

 
von Prof. Dr. Jürgen Kocka | 27.02.20
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wissenschaft macht Politik. Beschädigt sie sich damit?

Mit der Verortung im „Elfenbeinturm“ wurde die Wissenschaft gerne als ein System beschrieben, das sich den Auseinandersetzungen mit der Politik und einer pointierten Meinung in den Medien nach Möglichkeit entzieht. Dabei hat die...

Seiten